„Neue“ Diskussion um Hartz IV

Mittlerweile dürfte klar sein, dass wieder einmal eine entwürdigende Diskussion über Hartz IV im Umlauf ist. Sogar im Fernsehen in der sinnlos Talkshow „Hart aber fair“ oder so, wurde über Hartz IV „diskutiert“. Nun, ich möchte das nicht unbedingt diskutieren nennen, sondern viel mehr vorverurteilen. Weiterlesen „„Neue“ Diskussion um Hartz IV“

Wir sammeln für eine Demokratie und Menschenwürde – Petition zur Abschaffung von Sanktionen bei Hartz IV und Grundsicherung

An die deutschen Promis, die kein eigenes Gehirn mehr haben und nur dämlich grinsen können:

Macht endlich etwas, anstatt immer nur dumm zu schwätzen!

Wo seit Ihr denn? Sind Euch die Armen Bürger Deutschlands zu peinlich, weil sie nur Mineralwasser statt Champus anbieten können? Blödes Geschwätz im Fernsehen können sie jeden Tag halten, auf den Straßen spielt das reale Leben, hört endlich auf das auszublenden und

MACHT ENDLICH WAS!!!

In diesem Sinne und hoffentlich wieder öfter:

Eure Awadea

altonabloggt

Sonderbeilage zur Petition 46483

Unsere Sammelaktionen laufen weiter … wir lassen nicht nach. Aktuelle neue Termine:

Die Unterschriftsliste sollte bis zum 17. Dezember bei der angegebenen Adresse, auf der Liste, im Briefkasten sein.

Allen Sammlern und Unterstützer einen großen Dank!

Aktuelle Infos auch hier! Danke!

12. Dezember 2013

BERLIN – JC Kochstraße/Rudi-Dutschke-Str. ab ca. 11 Uhr

BERLIN – JC Reinickendorf, Miraustraße ab ca. 12 Uhr bis evtl. 15 Uhr oder länger..

BERLIN – JC Pankow – ab ca. 9.30h direkt vorm JC, Storkower Str. 133, 10407 Berlin

PINNEBERG – Jobcenter Pinneberg, Friedenstrasse 100 in 25451 Pinneberg, zwischen 9 und 12 Uhr

ULM – Jobcenter Schwambergerstr. 1, 89073 Ulm um 14 Uhr

ARNSTADT / Thüringen – Jobcenter ab ca. 9 Uhr Unterschriftenaktion

BERLIN – mit Ralph Boes, JC Mitte, Müllerstr. 16, 13353 Berlin, von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr

VILLINGEN-SCHWENNINGEN – JC Rottweil-Villingen-Schwenningen, Lantwattenstraße 2, ab ca. 10 Uhr

HALLE-Neustadt 

Ursprünglichen Post anzeigen 603 weitere Wörter

The Weeks after…

the End. Die Wahl ist lange vorbei und der Trott läuft weiter. Für viele Menschen hat sich nichts geändert. Die CDU/CSU darf weiter foltern und quälen, nur mit anderen Knechten, die ihre Sohlen ablecken. Wenigstens ist die FDP nicht mehr im Bundestag, da hat sich wenigstens ein klein wenig in den Köpfen der Menschen getan, wenn auch nicht viel. Von den Deutschen kann der Deutsche auch nicht allzuviel erwarten. Wie ich dazu komme?

Weiterlesen „The Weeks after…“

Das Ende naht…

Da ich meine gesamten Seiten in letzter Zeit sehr vernachlässigt habe, möchte ich das so kurz vor der Bundestagswahl ändern. Wie war das noch? Besser spät als nie.

Ich finde es immer wieder spannend, wenn in Deutschland Wahlen anstehen. Große Umfragen werden gestartet, Statistiken gefälscht und Ergebnisse geschönt und Diskutiert, wer wohl das Rennen machen wird. Nachdem ganzen Ärger und Stress, den die Regierung in den letzten Jahren mit Ihrer schlechten Politik verursacht hat, frage ich mich langsam, ob das Gedöns um die Wahl nicht eher die Aufgabe hat, den Wähler abzulenken als anzuspornen. Weiterlesen „Das Ende naht…“

Die Ratte in der Falle

Klingt wie eine Überschrift zu einem Märchen, ist aber kein Märchen, sondern bittere Realität. Wie heißt es in der Gamerszene? „Ich zock lieber RL, geile Grafik nur schwer zu meistern!“ Diese Erfahrung wird jeder Hartzer einmal machen, spätestens dann, wenn er sich nicht mehr alles vom Jobcenter gefallen lassen will.

Weiterlesen „Die Ratte in der Falle“

Keine Waschmaschine

Ich möchte endlich Aufklärung schaffen, wieso unter dem Seitentitel „oder: Ein Leben ohne Waschmaschine“ steht.
In diesem Artikel –> Mehr Darlehen: Hartz IV Regelsätze zu niedrig wird erklärt, weshalb viele Hartz IV Bezieher Darlehen bei den Freakcehntern beantragen mussten. Sie konnten sich schlicht und einfach die Lebensnotwendigen Gegenstände nicht leisten.

Weiterlesen „Keine Waschmaschine“